Wer hat, kann geben!

Meine Eltern haben mir beigebracht, stets zu teilen, was ich habe. Durch jahrelanges Unternehmertum und entsprechende Schulungen und Coachings über Erfolg, Reichtum, finanzielle Freiheit usw. bin ich zu diesem Ergebnis meines Denkens gekommen: "Wer hat, kann geben!"

Aus Dankbarkeit (zu diesem Lebenskonzept gibt es unter "Produkte" auch einige Angebote) bin ich nun regelmäßig dabei, das zu teilen, was ich habe: Zeit und Geld!

Meine Frau und ich unterstützen und begleiten bei uns im Dorf Flüchtlingsfamilien und Familien in sozialen Notlagen sowie ein Pflegekind. Wertschätzung, liebe Aufmerksamkeiten und menschliches Glück bekommen wir dafür wieder.

roterkeil - https://www.roterkeil.net/unternehmer

2022 bin ich in das Unternehmernetzwerk des roterkeil e.V. aufgenommen worden.

Markus Classen wird bei der Stiftung "roterkeil" aufgenommen

 

Erzbruderschaft - http://www.st-antonii.de

2020 haben die Erzbrüder der Erzbruderschaft St. Antonii entschieden, mich in ihren illustren Kreis aufzunehmen.

Wir engagieren uns für die Armen und Sterbenden in der Stadt Münster, und dies seit 1355!

 

BKU - https://www.bku.de/muenster.aspx

Markus Classen als Vorsitzender der Diözesangruppe

Seit 2017 engagiere ich mich für das Bistum Münster als Vorsitzender der Diözesangruppe für katholische Unternehmer*innen und Führungskräfte - orientiert an den Prinzipien der christlichen Soziallehre wollen wir aus dem Glauben heraus das Leben und Arbeiten in unserer Gesellschaft etwas besser machen.

2020 wurde ich in den Bundesvorstand des BKU gewählt, was mich sehr gefreut hat.

Ich freue mich auf Deine Anfrage!