Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Markus Classen

FKWM - Führungskraft Wertemanagement - WIR Teil 2 - online

FKWM - Führungskraft Wertemanagement - WIR Teil 2 - online

Normaler Preis 260,00 €
Normaler Preis Verkaufspreis 260,00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Dieses Online-Modul ist Bestandteil der Weiterbildung "Führungskraft Wertemanagement" - speziell für das mittlere Management im Krankenhaus, also Teamleitungen, Abteilungsleitungen, Stationsleitungen sowie die Stellvertretungen und Trainees.

Das Online-Modul ist auch geeignet für andere (angehende) Führungskräfte, die sich zutrauen, die Praxisbeispiele z.B. mit Ärzten oder Therapeuten etc. auf ihre eigene Situation zu übertragen. Alle Fragen und Antworten zu Kommunikation, Konflikten, die psychologischen Konzepte und die Fragen nach dem Mensch-Sein, dem Sinn im Leben usw.  gelten natürlich auch für andere Berufsgruppen. Das Lernen in den Ringbüchern sichert und stärkt die eigene Entwicklung als Führungskraft, darum geht es doch!

Dieses Online-Modul hat einen Lernumfang von 16 Stunden. Es enthält viele Zeilen, Spalten und Tabellen zum ankreuzen, ausfüllen sowie Aufgaben der Alltagsbeobachtung und Aufforderung zu Lerngesprächen mit anderen. Damit ist so aufgebaut, als würde der/die Lernende im Seminar sitzen, es ist also nicht ein Buch, sondern eine Weiterbildung. Die jedoch kann jeder absolvieren wann und wo er/sie möchte. Ganz frei.

Du kannst dieses Modul auch als Ringbuch bearbeiten. Das Ringbuch hat insgesamt 64 Seiten.

 

Hier siehst du das Inhaltsverzeichnis von WIR - TEIL 2:

 


1. GESAMTÜBERBLICK

2. SIND WIR EIN TEAM ODER EINE GRUPPE?

3. WO STEHT MEIN TEAM GERADE?

3.1. MEINE FÜHRUNGSAUFGABEN IN DER TEAMENTWICKLUNG

3.2. WELCHE FORMELLEN UND INFORMELLEN TEAMS GIBT ES BEI MIR?

4. PROBLEM ODER KONFLIKT?
5. ICH
VERHALTE MICH IN KONFLIKTEN

5.1. WARUM DIE ICH-SPRACHE IN KONFLIKTEN SO WICHTIG IST

5.2. UND WO IST EIGENTLICH DAS „WIR“?

6. DIE WICHTIGSTEN KONFLIKTARTEN

6.1. WERTEKONFLIKTE

6.2. ZIELKONFLIKTE

6.3. VERTEILUNGSKONFLIKTE

6.4. ENTSCHEIDUNGSKONFLIKTE

6.5. KALTE UND HEIßE KONFLIKTE

7. WIR SCHÄTZEN KONFLIKTE EIN: WIE SCHLIMM IST ES WIRKLICH?

7.1. DIE 9 ESKALATIONSSTUFEN IN KONFLIKTEN

7.1.1. Die 1. Eskalationsstufe: Verhärtung

7.1.2. Die 2. Eskalationsstufe: Debatte und Polemik

7.1.3. Die 3. Eskalationsstufe: Taten statt Worte

7.1.4. Die 4. Eskalationsstufe: Images und Koalitionen

7.1.5.  Die 5. Eskalationsstufe: Gesichtsverlust

7.1.6.  Die 6. Eskalationsstufe: Drohstrategie

7.1.7.  Die 7. Eskalationsstufe: Begrenzte Vernichtungsschläge

7.1.8.  Die 8. Eskalationsstufe: Zersplitterung des Feindes

7.1.9.  Die 9. Eskalationsstufe: Gemeinsam in den Abgrund

8. WIR BAUEN VERTRAUEN (WIEDER) AUF

8.1. KLEINE KREDITANGEBOTE 

9. WIR LÖSEN KONFLIKTE KREATIV 

9.1. WORIN GENAU LIEGT DER KONFLIKT?

9.2. ALLE MÖGLICHEN LÖSUNGSVORSCHLÄGE SAMMELN

9.2.1. Wunsch-Formulierungen 

 

9.3. LÖSUNGSVORSCHLÄGE BEWERTEN
9.4. E
NTSCHEIDUNG FÜR EINEN LÖSUNGSVORSCHLAG
9.5. U
MSETZUNG
9.6. B
EWERTUNG DER UMSETZUNG ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT

10. ÜBEREMPATHIEUNDANGSTINKONFLIKTEN 11. LÖSUNGEN

 

12. REFLEXIONSTAGEBUCH

 

Vollständige Details anzeigen

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!