Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Markus Classen

Gut vorbereitet in die Arbeit mit Geflüchteten gehen - Basiswissen für Haupt- und Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit

Gut vorbereitet in die Arbeit mit Geflüchteten gehen - Basiswissen für Haupt- und Ehrenamtliche in der sozialen Arbeit

Normaler Preis 230,00 €
Normaler Preis 260,00 € Verkaufspreis 230,00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Hallo, möchtest du dich auf die Arbeit mit Geflüchteten vorbereiten? Durch den Krieg in der Ukraine wird im Jahr 2022 eine Vielzahl von Menschen in angrenzenden europäischen Staaten und in Deutschland Zuflucht suchen. Dieses Seminar kann dir helfen, dich auf die aktuelle und akute Situation vorzubereiten und dir mehr Orientierung und Handlungssicherheit bei deinem Engagement zu geben.

Wusstest du, dass laut dem Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen über 82 Millionen Menschen weltweit im Jahr 2021 auf der Flucht waren? Jetzt werden auch in der Ukraine mehrere Millionen Flüchtlinge erwartet, die vor Krieg, Gewalt, Hunger, Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen fliehen. Das Thema Flucht, Asyl und Migration hat seit den Jahren 2015 und 2016, als viele Schutzsuchende nach Deutschland geflohen sind, eine große Aufmerksamkeit in der deutschen Öffentlichkeit erfahren.

Wenn du dich für eine Arbeit im Bereich Flucht und Asyl oder bei der Arbeit mit Geflüchteten engagieren möchtest, kommen oft viele Fragen auf. Zum Beispiel: Warum fliehen Menschen aus ihrer Heimat? Wie ist der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland und welche Aufenthaltstitel gibt es? Auf welche Sozialleistungen haben Flüchtlinge Anspruch? Was sind die psychosozialen Auswirkungen von Gewalt und Flucht?

Unser Online-Seminar "Fragen in der Flüchtlingsarbeit: Theorie und Praxis" bietet dir sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch praktische Hinweise und Tipps zur Arbeit mit Geflüchteten. In vier Modulen behandeln wir Themen wie Fluchtursachen und Hauptherkunftsländer, das Asylverfahren in Deutschland, rechtliche Grundlagen, Aufenthaltstitel, Sozialleistungen, Gesundheitsversorgung von Geflüchteten, Traumata und Traumafolgestörungen, Selbstfürsorge, Zugang zu Sprach- und Integrationskursen, Zugang zum Arbeitsmarkt und interkulturelle und interreligiöse Kompetenz.

Du kannst das Seminar überall, wo du möchtest, bearbeiten - ob von zuhause aus, im Zug oder im Wartezimmer beim Arzt. Jedes Modul enthält Dokumente mit interaktiven Übungen oder Fragebögen zum Ausdrucken und Bearbeiten. Die Bearbeitungszeit beträgt durchschnittlich 24 Unterrichtsstunden (24 Ustd./3 Tage). Die Seminarinhalte sind für 12 Monate freigeschaltet und nach erfolgreichem Abschluss erhältst du eine Teilnahmebestätigung.

Wir hoffen, dass du von diesem Seminar profitieren wirst und dich besser auf deine Arbeit mit Geflüchteten vorbereiten kannst.

Jetzt nach oben und Produkt in den Warenkorb legen

Vollständige Details anzeigen

Ich freue mich auf Deine Anfrage!