Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Markus Classen

FKWM - Führungskraft Wertemanagement - LEISTUNG - online

FKWM - Führungskraft Wertemanagement - LEISTUNG - online

Normaler Preis 300,00 €
Normaler Preis Verkaufspreis 300,00 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Dieses Online-Modul ist Bestandteil der Weiterbildung "Führungskraft Wertemanagement" - speziell für das mittlere Management im Krankenhaus, also Teamleitungen, Abteilungsleitungen, Stationsleitungen sowie die Stellvertretungen und Trainees.

Das Online-Modul ist auch geeignet für andere (angehende) Führungskräfte, die sich zutrauen, die Praxisbeispiele z.B. mit Ärzten oder Therapeuten etc. auf ihre eigene Situation zu übertragen. Alle Fragen und Antworten zu Kommunikation, Konflikten, die psychologischen Konzepte und die Fragen nach dem Mensch-Sein, dem Sinn im Leben usw.  gelten natürlich auch für andere Berufsgruppen. Das Lernen in den Ringbüchern sichert und stärkt die eigene Entwicklung als Führungskraft, darum geht es doch!

Dieses Online-Modul hat einen Lernumfang von 16 Stunden. Es enthält viele Zeilen, Spalten und Tabellen zum ankreuzen, ausfüllen sowie Aufgaben der Alltagsbeobachtung und Aufforderung zu Lerngesprächen mit anderen. Damit ist so aufgebaut, als würde der/die Lernende im Seminar sitzen, es ist also nicht ein Buch, sondern eine Weiterbildung. Die jedoch kann jeder absolvieren wann und wo er/sie möchte. Ganz frei.

Du kannst dieses Modul auch als Ringbuch bearbeiten. Das Ringbuch hat insgesamt 64 Seiten.

 

Hier siehst du das Inhaltsverzeichnis von ICH - TEIL 1:

1. ICH(!) BIN GESUND UND STARK 

1.1. NACH DER BEARBEITUNG DES ICH-TEILS 

2. MARKUS CLASSEN BEGRÜßT DICH PER VIDEOBOTSCHAFT

7 3. DIE 4 TIPPS FÜR MEHR LEITUNGS-ZEIT 

3.1. TIPP 1 – MEINE ORIGINÄRE AUFGABE ALS STATIONSLEITUNG 

3.1.1. Ich unterscheide Meine Rolle und Aufgabe

3.2. TIPP 2 – ICH STREICHE ÜBERFLÜSSIGES

3.2.1. Was ich sein lassen will...  

3.2.2. ...und wenn ich manche Dinge nicht sein

lassen kann? 

3.3. TIPP 3 – AUFGABEN DELEGIEREN

3.3.1. Was ich delegieren kann...  

3.3.2. Meine Entscheidungshilfe

3.3.3. Was meine oberste Priorität bekommt...

3.3.4. Meine originäre Aufgabe als Stationsleitung - Dokumentation

3.4. TIPP 4 – EIGENE ZEIT ALS LEITUNG FESTLEGEN 

4. NEIN-SAGEN

4.1. MEINE INNERE HALTUNG ZUM „NEIN“  

4.2. ABER ICH KANN NICHT „NEIN“ SAGEN...

4.3. DIE NICHT-AKZEPTIERENDE ICH-SPRACHE

5. DIE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT

5.1. WEG 1 – PRO-AKTIV SEIN 

5.2. WEG 2 – DAS ENDE IM SINN HABEN 

5.3. WEG 3 – DAS WICHTIGSTE ZUERST TUN

5.4. WEG 4 – GEWINN-GEWINN-DENKEN 

5.5. WEG 5 – ERST VERSTEHEN, DANN VERSTANDEN WERDEN 

5.6. WEG 6 – SYNERGIEN ERZEUGEN 

5.7. WEG 7 – SICH SELBST ERNEUERN, ODER „DIE SÄGE SCHÄRFEN

5.8. DIE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT – VIDEOS


5.9. D
IE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT – ÜBERSICHT

5.10. ARBEITSBLATT: MEINE 7 WEGE ZUR EFFEKTIVITÄT

5.11. Üben - Üben - Üben

6. LÖSUNGEN, BEISPIELE, TIPPS

6.1. LÖSUNGEN ZU KAPITEL 3

 

Vollständige Details anzeigen

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!